Freizeit und Aktivitäten

 

 
Auf dem gut ausgewiesenen Nordic Walking Parcours durch Wiesen, Obstanlagen und Wald, mit einer Länge von 6 bzw. 12km, kann man sich vom Alltagsstress  erholen.
 
Genießen Sie Wanderungen zu Kulturstätten wie Schloss Rodeneck mit Waffensammlung, Kloster Neustift mit Weinkeller, zur Festung Franzensfeste aus der K.u.K. Zeit, und erkunden Sie die verschiedenen Schätze der Stadt Brixen.
 
Erleben Sie Stunden- und Tages-Fahrradtouren nach Lienz über Bruneck oder auch nach Bozen über Brixen. Rückfahrt mit dem Zug ist möglich.
 
 
 
 
Sie können auch Ornithologische und Natur-Exkursionen zu den verschiedenen Biotopen auf den Hochplatau (inklusive Führung mit dem Hausherrn) durchführen.
Auch das Biotop "Vahrner See" mit idyllischem Badesee kann zu Fuß "erwandert" werden.
 
Ein großes Erlebnisschwimmbad mit neuer Kletterhalle in Brixen ist schnell erreichbar.
 
Im Winter wird alles, für einen abwechslungsreichen Urlaub zum Skifahren, in den umliegenden Skigebieten (12km) Plose, Meransen und Vals-Jochtal, geboten.
 
Mit der Mobilcard können preiswert alle öffentlichen Verkehrsmittel benutzt werden.
 
 
 
Die Highlights in Natz
 
Immer am 1. Mai: Das königliche Festival im Blütenzauber
Bei Apfelblüte und Frühlingserwachen wird ein Festumzug mit  „Königlichen Hoheiten“, Honigkönigin, Lavendelkönigin, Kirschkönigin, Spargelkönigin und vielen mehr veranstaltet.
Begleitet von geschmückten Festwägen, Musikkapellen und kulinarischen Köstlichkeiten, wird dieser Tag zum Erlebnis.
 
„Sunnseiten-Festl“
Einmal wöchentlich, von Anfang Juli bis Ende August, findet ein Abendmarkt mit musikalischer Unterhaltung und tollen Kinderprogramm unter freiem Sternenhimmel statt.
 
„Sunnseiten“-Apfelwoche
Anfang Oktober, pünktlich zur Apfelernte, wird die Krönung der Apfelkönigin zum Highlight in Natz.
Ein Umzug mit einer riesigen Apfelkrone und die Verkostung von Apfelstrudel und Apfelsaft runden diese Veranstaltung ab. Die Farbenpracht, die mit dem sprichwörtlich goldenen Herbst gemeint ist, bleibt unvergessen.
 
 
Die Highlights in Südtirol
 
Die 3 Messner-Mountain-Museen
Schloss Juval, Schloss Sigmunskron und Schloss Bruneck bieten kulturellen Gaumenschmaus.
Alle 3 Ausstellungen sind den Bergen und deren Bergvölkern dieser Erde gewidmet.
 
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff bei Meran
Der botanische Garten präsentiert auf 12 Hektar Fläche mehr als 80 Vorgaben von Natur und Kulturlandschaften aus aller Welt.
Den Sommer über werden die Gärten von internationalen Künstlern als Kulisse für Ihre Darbietungen genutzt.
Im Garten befindet sich auch das Tourismus-Museum.
 
 
Das Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen
Unter anderem mit dem bekannten „Ötzi“, der 5000 Jahre alten Mumie aus dem Eis, der höchstwahrscheinlich aus dem Eisacktal stammt.
 
Die Dolomiten
Die in Südtirol alles bestimmende Kulisse der Dolomiten gehört zum UNESCO Weltkulturerbe.
Traumlandschaften für Naturliebhaber und Alpinisten.
 
© Agnes Baumgartner. Alle Rechte vorbehalten.